Erster Schultag an der Realschule Neutraubling

Am ersten Schultag waren die neuen 5. Klässler schon vor halb acht an der Realschule angekommen. Viele von ihnen waren mit dem Fahrrad unterwegs. Routiniert parkten sie ihre Fahrräder an den vorgeschriebenen Stellen und machten sich mit Helm und Schulrucksack auf den Weg in die neue Schule. An der Schultüre wurden sie von Lehrkräften in Empfang genommen, welche die Kinder mit netten Worten begrüßten, ihnen den Weg durch das Schulhaus erklärten und die Neuankömmlinge zu ihren Klassenzimmern führten. Der Schulleiter Andreas Gruber und Realschulkonrektor Martin Kerscher begleiteten persönlich kleine Schülergruppen zu deren Räumen.

Erster Schultag 4 webRealschulkonkrektor Martin Kerscher begleitet Schülergruppen zu den Klassenzimmern

Erster Schultag 2 webElisabeth Werkmann begrüßt die neuen Schüler und erläutert ihnen den Weg zum Klassenzimmer

Erster Schultag 1 webDie Schüler der Klasse 5c werden von ihrer Klassenleiterin Lisa Stowasser in Empfang genommen

Im gesamten Schulgebäude herrscht Maskenpflicht und die 124 Schüler*innen der 5. Jahrgangsstufe zeigten sich sehr diszipliniert. Alle trugen ihre Masken ganz selbstverständlich. Auch wenn ein Lächeln nicht zu sehen war, so strahlten doch die Augen und zeigten, dass sich die 5. Klässler über den Schulstart freuten. In den schön gestalteten, bunten Klassenzimmern der Realschule Neutraubling fühlten sich die neuen Schüler sichtlich wohl und waren gespannt darauf, ihre neuen Mitschüler*innen kennen zu lernen.

Erster Schultag 3 webMonika Götz empfängt die neuen Schüler an der Schultüre

Erster Schultag 5 webViele der neuen Schüler sind mit dem Fahrrad an die Realschule gekommen