Die Weihnachtskarte

Jedes Jahr versendet die Staatliche Realschule Neutraubling vor Weihnachten Karten mit Wünschen für ein besinnliches Weihnachtsfest und Glückwünschen für das neue Jahr an benachbarte Schulen, die MB-Dienststelle, an das Landratsamt oder ehemalige Kolleginnen und Kollegen. Diese werden stets von Schülern entworfen.

Weihnachtskarte 2 web

Die diesjährige Weihnachtskarte haben die beiden Schülerinnen der 7d, Ezgi Akdemir und Eva-Marie Fellerer entworfen. Zusammen gestalteten sie zwei schön geschmückte Weihnachtsbäume, die sich gegenüberstehen. Ezigs bunt verziertes Tannenbäumchen wird von der Sonne beschienen, dagegen umgibt eine Sternennacht den Baum von Eva Marie und das Mondlicht lässt die Girlanden und Kugeln glitzern.
Beide Schülerinnen malen und zeichnen gerne in ihrer Freizeit und so ist es auch nicht verwunderlich, dass sie zusammen an einem Wochenende das Kartenmotiv gestalteten.
Dass beide künstlerisch sehr begabt sind, haben die 13-Jährigen Mädchen schon mehrfach bewiesen, so enthält beispielsweise der neue Schulkalender 2022 ebenfalls Bilder von ihnen.
Schulleiter Andreas Gruber war begeistert von dem schönen Bild der zwei Tannenbäumchen und überreichte den beiden Freundinnen jeweils ein Geschenk, das bestimmt bei den nächsten künstlerischen Arbeiten Verwendung findet.

 Weihnachtskarte 1 web

Das schönste Geschenk ist Zeit.

Zeit zum Reden,

Zeit zum Zuhören,

Zeit zum Lachen,

Zeit zusammen.